Anmelden:

Benutzername: Kennwort:

Rebuild RC

Wiki SiteMap > PmWiki Kochbuch > Rebuild RC

Auf dieser Seite... (verstecken)

  1. 1. Installation
    1. 1.1 Anpassungen
  2. 2. Aufruf:
  3. 3. Beispiele
  4. 4. Sonstiges

Mit RebuildRC kann man RecentChanges oder AllRecentChanges neu erstellen oder wieder herstellen. Dabei wird die Historie von alle Artikel untersucht und entsprechend ausgewertet. Sie Ausgabe kann durch Macroplatzhalter frei definiert werden.

1.  Installation

  • Kopieren Sie rebuildrc.php in das Cookbook-Verzeichnis
  • Fügen Sie in der config.php folgenden Eintrag dazu:
     include_once("$FarmD/cookbook/rebuildrc.php");

1.1  Anpassungen

Alle Anpassungen müssen VOR dem Undelete-Auftruf in der config.php eingetragen werden!

  • $RebuildRCAuth (Nur im zusammenhang mit Speichern als Seite)
    • Sie diese Variable direkt mit ein Recht wie z.B. "edit" oder "admin" definieren. Beispiel: $RebuildRCAuth = 'admin';
    • Wenn Sie für verschiedene Seiten unterschiedliche Rechte vergeben wollen, dann definieren Sie die Varibale als Array. Beispiel: $RebuildRCAuth['Site.AllRecentChanges'] = 'admin';
    • Wird die Variable nicht definiert, wird immer das Recht "edit" der zu schreibenden Seite überprüft.

2.  Aufruf:

Die Erweiterung wird hilfe von (:pagelist:) aufgerufen. Dabei kann ein Text für jeden Eintrag und eine Ausgabeseite Definiert werden.

Schablone: (:pagelist fmt=rebuildrc <head="..."> <text="$var ..."> <foot="..."> <minor="..."> <save=page.name> ... :)

Zusätzliche Optionen:

OptionBeschreibung
save=<pagename>Speichert die Liste auf der angegebenen Seite. (Achtung: Existierene Seite wird überschrieben) Wird keine Seite angegeben oder haben Sie für die Seite keine Schreibrechte, erfolgt die Ausgabe auf den Bildschirm!
auth=<pagename>Beim schreiben einer neuen oder einer bestehen Seite, können die Berechtigungen von der angegebenen Seite übernommen werden
head=<...>Kopfinhalte die vor der eigentlichen Ausgabe stehen sollen
text=<$var>Bietet die Möglichkeit, die Ausgabe selber zu bestimmen. Dabei stehen ihnen einige Macros/Variablen zu verfügung!
foot=<...>Schlussinhalte die nach der eigentlichen Ausgabe stehen sollen
minor=<...>Mit minor konnen Sie den Inhalt der Variable $Minor bestimmen. Diese Variable wird nur dann gesetzt, wenn die Änderung unwichtig war.

Mögliche Variablen:

VariableBeschreibung
$GroupGruppenname wie z.B. "Kochbuch"
$GroupspacedGruppenname mit Leerzeichen wie z.B. "Kochbuch"
$GroupsspacedGruppenname mit Shift-Leerzeichen wie z.B. "Kochbuch"
$NameArtikelname wie z.B. "RebuildRC"
$NamespacedArtikelname mit Leerzeichen wie z.B. "Rebuild RC"
$NamesspacedArtikelname mit Shift-Leerzeichen wie z.B. "Rebuild RC"
$FullNameVollständiger Artikelname wie z.B. "Kochbuch.RebuildRC"
$BaseNameArtikelname wie z.B. "Kochbuch.RebuildRC"
$ModifiedÄnderungsdatum wie z.B. "31.05.2008 02:35 Uhr"
$AuthorAuthorname wie z.B. "Michael Engelke"
$HostIP-Adresse vom Author wie z.B. "192.168.85.2"
$SummaryZusammfassung der Änderung wie z.B. "(+857)"
$TimeTimestamp der Änderung wie z.B "1212194109"
$Time+1Timestamp der Änderung Plus eine Sekunde wie z.B "1212194110"
$MinorPlatzhalter für minor Angabe
\ttabspace
\nnewline
\$ \: \[ \] \{ \} \( \)$ : [ ] { } ( ) - Markup-Zeichen entwerten

3.  Beispiele

4.  Sonstiges


Kategorie: Kochbuch, PmWiki, Public